Frauen in der Lebensmitte - in den Jahren des Wechsels

Die Wechseljahre sind eine Zeit körperlicher und seelischer Veränderungen, ein fließender Übergang in eine neue Lebensphase.

Auch wenn die Mehrheit der Frauen sie als normalen Bestandteil ihres Lebens ansieht, begleiten diesen Lebensabschnitt eine Vielzahl von Fragen, auf die es keine allgemeingültige Antwort gibt.

Frauen erleben diese Zeit des Wandels sehr unterschiedlich, geprägt durch die eigenen Lebenszusammenhänge und das jeweilige gesellschaftliche Verständnis von Älterwerden.

Viele Frauen haben keine schwerwiegenden Beschwerden in dieser Zeit, doch für andere können die Wechseljahre mit vorübergehenden Herausforderung-en einhergehen.

So fühlen Frauen sich vielleicht alleine, isoliert und von ihren Gefühlen abgeschnitten. Sie fühlen sich verwirrt und verunsichert, wenn sie mit den Wechseljahren in eine unbekannte Phase ihres Lebens treten. In diesem Lebensabschnitt kann sich für Frauen vieles verändern.

Die Veränderungen finden auf der körperlichen, mentalen, emotionalen, sexuellen und spirituellen Ebene statt.

Etwaige Beschwerden können ein Signal Deines Körpers, Deiner Seele sein, sich mehr um die eigenen Bedürfnisse und Interessen zu kümmern, anstatt sich vorrangig um das Wohl anderer zu sorgen.

Wie können wir Frauen uns selbst, unseren weiblichen Körper und Seele respektieren, ehren und wieder annehmen?

Die Menopause bietet uns eine tolle Chance uns Selbst näher zu sein, inne zu halten und neue Prioritäten zu setzen.

Eine neue Sichtweise auf diese Lebensphase kann zu einem neuen Selbstvertrauen als Frau führen, kann Dich inspirieren Deinen Weg zu finden und eine neue Lebensgestaltung zu entwickeln.

Wenn wir uns wieder erinnern, unseren Körper und seine Weisheit zu akzeptieren, zu lieben und zu ehren, dann können wir wieder auf ganz natürliche Weise den Frieden in unseren Herzen spüren und leben.

Ich lade Dich ein, in „Gespräche von Frau zu Frau“ innezuhalten, in diesem kostbaren Moment in Deiner Lebensmitte, zu spüren

  • Was will ich?
  • Was bedeutet eigentlich Frausein für mich?
  • Was sind meine eigenen weiblichen Qualitäten?
  • Was ist meine weibliche Sexualität, Spiritualität und wie fühlt sie sich an?
  • Was brauche ich?
  • Welche neuen Erfahrungen möchte ich noch machen?